Über die Initiative


Die Initiative LAND.SCHAFFT.HESSEN. fordert die Politik auf, den ländlichen Raum in Hessen zu stärken. Die Land- und Forstwirtschaft ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor – sie muss mehr Unterstützung erfahren. Es gilt, eine nachhaltige Nutzung unserer Wälder zu sichern. Belastende Vorgaben und bürokratische Einschränkungen verhindern zunehmend eine regionale und nachhaltige Bewirtschaftung unserer Heimat. Wir ersuchen die Politik, die Digitalisierung auf dem Land voranzutreiben und die Modernisierung der Land- und Forstwirtschaft durch gezielte Investitionen zu stützen. 


Wir setzen uns mit aller Kraft für die Stärkung des ländlichen Raums in Hessen ein. Die Initiative LAND.SCHAFFT.HESSEN. wurde von Eigentümern und Mitarbeitern von land- und forstwirtschaftlichen Unternehmen gegründet. Sie wird durch weitere Vertreter des ländlichen Raums sowie von den Bürgerinnen und Bürgern der ländlichen Gemeinden unterstützt. Wir tragen unsere Forderungen aktiv an die politischen Entscheider heran und fordern sie auf, unsere Positionen im Vorfeld der hessischen Landtagswahl 2018 zu unterstützen und in ihre Wahlprogramme aufzunehmen. Erfolgreiche Forst- und Landwirtschaft verlangt nach einer aktiven Politik für die ländlichen Regionen.

Die Initiative wird vertreten durch


Positionen
des ländlichen Raums Hessen



Ökonomie und Ökologie mit Vernunft vereinen.

Entscheidungsfreiheit über das Eigentum schützen. Die Bewirtschaftung von Land und Forst entbürokratisieren.

Land- und Forstwirtschaft schützen.

Land- und forstwirtschaftliche Flächen erhalten.

Freie Wälder bewahren.

Stilllegungen und die Zunahme von Naturschutzgebieten im Wald verhindern.

Kulturlandschaft und private Denkmäler bewahren.

Unterstützung beim Schutz der Kulturlandschaft sowie unserer Werte und Traditionen.

Land- und Forstwirtschaft modernisieren.

Wettbewerbsfähigkeit durch einzelbetriebliche Investitionsförderungen stärken.

Infrastruktur stärken.

Ausbau des Straßen- und Glasfasernetzes vorantreiben.

Verantwortung für den ländlichen Raum übernehmen.

Gemeinsam mit den Entscheidungsträgern handeln.

Veröffentlichungen

Die Initiative LAND.SCHAFFT.HESSEN. wird in ihrem Blog auf spezifische Themen des ländlichen Raums eingehen.

28. November 2018

Vertane Chance – auch der ländliche Raum braucht 5G

Die flapsige Behauptung von Forschungsministerin Anja Karliczek, der neue Mobilfunkstandard 5G werde nicht an „jeder Milchkanne“ benötigt, wird Wirklichkeit. Die jetzt bekannt gewordenen Bedingungen für die Versteigerung der Frequenzen für den neuen Mobilfunkstandard legen fest, dass die Betreiber künftig nur 98 Prozent der Haushalte in Deutschland mit 5G versorgen müssen. Damit verstößt die Bundesregierung sogar gegen ihren eigenen Koalitionsvertrag, der sagt „Neue Frequenzen nur gegen flächendeckende Versorgung.“
15. November 2018

Koalitionsgespräche in Hessen – der ländliche Raum fordert eine starke Stimme!

Am Sonntag entscheiden 4,4 Millionen Wahlberechtigte in Hessen über ihre zukünftige Regierung. Selten wurde eine Landtagswahl mit so großer Spannung erwartet – schließlich sind nach aktuellen Umfragen unterschiedlichste Bündnisse möglich und der Ausgang des Votums ist offen. Kurz vor der Wahl zieht LAND.SCHAFFT.HESSEN. eine Bilanz des Wahlkampfs und prüft mit gezielten Fragen an die Parteien, wie sie sich in der kommenden Legislaturperiode für den ländlichen Raum einsetzen wollen.